Austrian Cross Country in Mehrnbach / Ried i. Innkreis

Letzes Wochenende fand bei sommerlichen Temperaturen der 4. Lauf in der ACC Serie statt. Mit Michael Hirschmugl, Jürgen Schwarz, Werner Kerschberger und Wolfgang Leitgeb, nahmen 4 Mitglieder unseres MX Fanclub Kapfensteins erfolgereich teil.

 

Michael Hirschmugl konnte Platz 3 in der Twinshock Klasse einfahren.

 

Jürgen Schwarz konnte bereits den 4. Sieg in dieser Sasion einfahren. Der gesamt Sieg in der Sport 3 Klasse ist somit gesichert.

 

Werner Kerschberger konnte den 5. Platz in der Sport 3 Klasse bestätigen.

 

Wolfgang Leitgeb erreichte in der Advanced Klasse den 9. Platz.

Fotos: www.only-dirt.at


MX Fanclub Rennen leider abgesagt!!

Leider müssen wir bekannt geben, dass wir unser Rennen Anfang Oktober wegen mehrerer Terminkollisionen absagen müssen. Es ist uns ein großes Anliegen, nächstes Jahr wieder für euch, die MX Fanclub Kapfenstein 2 Tages Veranstaltung organisieren zu dürfen.

Mit sportlichen Grüssen euer

 


Mario Hirschmugl verletzt

Hallo Leute, leider hab ich diesmal keine guten Nachrichten. Ich habe mir vorige Woche bei einem Filmdreh für einen Fernsehbeitrag das Kreuzband im Knie gerissen.Trotzdem bin ich guter Dinge, denn wer mich kennt weiss das "aufgeben" in meinem Wortschatz nicht vorhanden ist!
Danke an alle die mich immer unterstützen!

Foto: Franz Luder, www.only-dirt.at


ACC Haidershofen 27.05.2017

Mario Hirschmugl belegt Platz 4!

Vergangenes Wochenende fand in Haidershofen/OÖ der zweite Lauf zur heurigen österreichischen Cross Country Meisterschaft (ACC) statt. Mit am Start der Kapfensteiner KTM Euro Motors Graz Pilot Mario Hirschmugl welcher nach einem schwierigen Rennen einen 4.Platz einfahren konnte.

Mario: “Ich hatte diesmal einen guten Start und war auf dem zweiten Platz. Schon in der Anfangsphase fühlte ich mich aber nicht richtig wohl und hatte Probleme mit der Strecke. Die Wiese war richtig staubig und der Waldteil war teils ziemlich rutschig mit vielen Wurzeln. Ich fand einfach keinen Rhythmus und musste somit Tempo rausnehmen. Im Ziel sprang ein 4.Platz heraus, womit ich nicht zufrieden bin. In der Gesamtwertung liege ich zurzeit auf dem 3.Platz. Jetzt ist erstmal eine Pause von einigen Wochen, welche ich auch benötige, da die letzten Wochen ziemlich anstrengend waren.“

MarioHaidershofen2017

Weiter geht es am 24.Juni in Perchau/ST mit dem nächsten Lauf zur heurigen Enduro-ÖM

Weitere Teilnehmer waren Elmar Rossmann, Werner Kerschberger und Jürgen Schwarz.

elmarhaidershofen2017

Elmar konnte in der Klasse Sport 2 den 7. Platz

Werner erziehlte in der Sport 3 Klasse den 7. Platz

Jürgen konnte nach Launsdorf einen weiteren Sieg auf sein Konto verbuchen. Klasse Sport 3.

Fotos: Franz Luder, www.only-dirt.at


Enduro ÖM am Spielberg 20.05.2017

Aufholjagd endet auf Platz 4!

Heute fand das nächste Aufeinandertreffen der ÖM-Elite am Red Bull Ring in Spielberg/ST statt. Mit am Start der Kapfensteiner KTM Euro Motors Graz Pilot Mario Hirschmugl welcher nach einer tollen Aufholjagd einen starken 4.Platz belegen konnte.

Mario: “Leider sprang mein Motorrad am Start nicht gleich an und somit fand ich mich um Platz 20 wieder. Durch die enge Streckenführung und dem Staub war es ein schwieriges Unterfangen Boden gutzumachen. Ich fand allerdings einen super Rhythmus und konnte richtig schnell fahren. Ich überholte Gegner um Gegner und wurde schliesslich auf Platz 4 abgewunken. Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden, da ich bis zum Umfallen kämpfte um diesen Platz zu erreichen.“

Neben Mario startete noch Elmar Rossmann vom MX Fanclub bei dem Rennen.

Nach einem durchaus konstanten Rennen belegte Elmar bei einem sehr starkem Fahrerfeld den guten 18. Platz.

Weiter geht es bereits am kommenden Wochenende mit dem nächsten Lauf zur ACC in Haidershofen/OÖ

Fotos: Franz Luder, www.only-dirt.at


Buzet Enduro Race 2017

Staatsmeisterschaft in Buzet/CRO ist auch schon wieder vorbei. Am ersten Tag konnte ich auf den 6.Platz fahren. Heute wollte ich voll auf Angriff gehen und stürzte leider in 2 der 4 Tests. Zwei waren top, die anderen flop. Somit heute nur Platz 8.
Danke an meine Frau und alle anderen Betreuer für die top Unterstützung

Fotos: Franz Luder, www.only-dirt.at


Ein Podestplatz als Geburtstagsgeschenk !

Am letzten Wochenende fand in Launsdorf/K der Auftakt zur heurigen Österreichischen Cross Country Meisterschaft (ACC) statt. Mit am Start der Kapfensteiner KTM Euro Motors Graz Pilot Mario Hirschmugl welcher an seinem Geburtstag mit Platz 3 ein tolles Ergebnis einfahren konnte.

Mario:“Mein Start war perfekt und ich konnte den „Holeshot“ ziehen. Allerdings wurde ich gleich überholt, denn ich wollte einen guten Rhythmus finden um ins Rennen zu kommen.... Die Strecke war durch die anderen Läufe und vielen Fahrer schon ziemlich ausgefahren, vor allem im Wald. Ich lag dann lange Zeit an zweiter Stelle und hatte tolle Zweikämpfe. Im Ziel konnte ich dann den guten 3.Platz einfahren. Ich bin sehr froh am Podium zu stehen und das genau an meinem Geburtstag. Weiter geht es bereits am kommenden Wochenende in Buzet/Kroatien mit dem nächsten Lauf zur Enduro ÖM.“

 

Neben Mario gingen noch Wolfgang Leitgeb, Werner Kerschberger, Elmar Rossmann, Jürgen Schwarz und Obmann Michael Hirschmugl an den Start.

#1 Michael

#14 Wolfgang

#59 Werner

#98 Elmar

#10 Jürgen

Fotos: Franz Luder, www.only-dirt.at


Enduro Trophy St. Peter am Kammersberg

Mario: “Die Strecke war durch die wenigen Niederschläge extrem staubig und mit vielen Wurzeln versehen. Ich kam nicht optimal vom Start weg und lag auf Platz 8. Durch den starken Staub war es sehr gefährlich und schwer zu fahren. Allerdings fand ich einen guten Rhythmus und konnte mich bis auf Platz 4 vorarbeiten. Diesen Platz konnte ich bis 3 Runden vor Schluss halten, allerdings unterliefen mir durch die schwierige Strecke einige kleine Fehler und somit landete ich auf Rang 6.Im Tagesergebnis war ein ausländischer Fahrer vor mir, welcher allerdings in der ÖM-Wertung keine Punkte erhält. Somit gibt es die Punkte für den 5.Platz (16 Punkte).“

Weiter geht es am 6.Mai mit dem Auftakt zur ACC in Launsdorf/K

Fotos: www.only-dirt.at


Stang the Race, Start in die Enduro ÖM 2017

Mit dem Auftakt in Kirchschlag/NÖ fanden die beiden ersten ÖM-Läufe statt. Der Kapfensteiner KTM-Euro Motors Graz Pilot konnte auf seiner 450 EXC mit den Plätzen 7 und 8 einen guten Start hinlegen. In der Gesamtwertung nach zwei Läufen liegt der Steirer somit auf dem 7.Platz.

Mario: “Für mich war es das erste Rennen nach der Winterpause und ich bin zufrieden mit meinem Start in die neue Saison. In Kirchschlag wurde klassisches Enduro mit Etappen und Sonderprüfungen gefahren. Bei den Cross-Tests hatte ich an beiden Tagen einen super Speed und war ständig in der Spitzengruppe dabei. Beim Enduro-Test der zum Schluss im Wald schon sehr ausgefahren war, fuhr ich etwas zu verhalten, konnte mich aber im Vergleich zum Vortag um 4 Sekunden steigern. In der Gesamtwertung des Wochenendes konnte ich somit den 7.Platz belegen.“

 Neben Mario gingen noch Wurzer Günther und Obmann Michael Hirschmugl an den Start. Wurzer konnte den 8., Michael, der in der Classic Klasse startete, den ausgezeichneten 2. Platz einfahren.

Michael Hirschmugl mit einer KTM 250

Wurzer Günther

Fotos: www.only-dirt.at


Training in Szentgotthárd

Kurzer Abstecher zu der Trainingsstrecke von Szentgotthárd.

Fahrer Obmann Michael Hirschmugl mit Stellvertreter Wolfgang Leitgeb.

#1 Obmann Michael Hirschmugl

#14 Obmann Stellvertreter Wolfgang Leitgeb 


Ausfahrt zu Martins Cross Camp

Letztes Wochenende starteten einige von uns nach Kanyavar / Ungarn um bei Martin Mehnert zu trainieren. Auch zwei unserer Kids waren mit dabei. Wetter und Strecke waren Top. Der Wind störte kaum.

#1 Luca

#5 Philip

#81 Mario

#1 Michael

#5 Werner

#5 Werner und Obmann #1 Michael im Rennmodus :)

Fotos: Franz Luder, www.only-dirt.at


Neue Rennserie mit classicMX.at

Mit Organisator Hannes Stenitzer wurde die neue Rennserie ins Leben gerufen. Auf der Webseite des classicMX.at findet ihr alle weiteren Informationen.

Link:  classicmx.at

 


Erstes Training von Mario Hirschmugl

Endlich ist die lange Kälteperiode vorbei und der Boden taut langsam wieder auf. Zeit das Bike aus dem Winterschlaf zu wecken. Mario startete das lang ersähnte Enduro Training mit seiner EXC450F auf der neu eröffneten und umgebauten MX und Enduro Strecke Egervölgy.

Foto: Franz Luder / www.only-dirt.at 


Fanposter von Europameister Mario Hirschmugl

Es gibt wieder ein neues Fan Banner für die Fans von unserem Europameister. Wenn ihr eins haben wollt, dann sprecht ihn oder einen von uns einfach mal an und wir werden eins für euch besorgen. Natürlich mit Autogramm.


Nachbericht zum 7. Endurocross in Neustift bei Kapfenstein

Toller Bericht von Tom Katzensteiner, der auch bei uns 2 Tage lang souverän und kompetent durch die einzelnen Rennnen mit seiner Moderation führte.

Danke nochmal dafür Tom.

Nun zum Bericht: "Ein unvergessliches „Enduro-Cross-Weekend“ in Neustift bei Kapfenstein! Ein 2-Tages-Event, das Fans & Sponsoren begeisterte. Der MX Fanclub Kapfenstein bekam als Veranstalter Lob von allen Seiten und überzeugte mit Professionalität bei der Durchführung des 7.ten Enduro Cross in der wunderschönen Ortschaft Neustift!

Der MX Fanclub Kapfenstein organisierte am 29. und 30. Oktober traumhafte Rennen auf der wunderschönen Cross-Country-Strecke in Neustift. Die spannenden Race-Entscheidungen und besonderen Momente bei den Siegerehrungen kamen auch bei den zahlreichen Besuchern und Fans sehr gut an. „Man of the Weekend“ in Neustift war Lokalmatador und Cross-Country-Europameister Mario Hirschmugl der sich mit Vereinskollegen Wolfgang Leitgeb auch den Sieg im Team-Bewerb sichern konnte.

OK-Chef Michael Hirschmugl überzeugte nicht nur als Veranstaltungsboss, sondern feierte mit einer sehr guten Leistung einen weiteren Twinshock-Meistertitel in der Klasse Twinshock +50. Der Enduro- & Motocross-Fahrer und Obmann des MX Fanclub Kapfenstein wurde von seinem Team bestens unterstützt: „Ein besonderer DANK geht an unser gesamtes Team, an alle Helferinnen und Helfer, an die Grundstücksbesitzer und Pächter, sowie an unsere Sponsoren und Gönner.

Ein solcher Event ist nur dann möglich, wenn wie hier in Neustift alle zusammenhelfen. Nochmals vielen Dank“, so Michael Hirschmugl. Stark präsentierten sich an diesem Wochenende die Lokalmatadore wie Michael Pfundner, Jürgen Schwarz, Thomas Egger oder Motocrosser Markus Hirtl & Co, die Spitzenresultate in ihren Klassen erreichen konnten.

Die Vereinsfahrer vom MX Fanclub Kapfenstein präsentierten sich ebenso sehr stark, wie Obmann-Stellvertreter Wolfgang Leitgeb weiß: „Der Teamerfolg mit Mario Hirschmugl ist natürlich etwas ganz besonderes, aber auch der dritte Platz im Teamranking von Erwin Suppersbacher und Elmar Rossmann war gewaltig. Auch von meiner Seite ein besonderer Dank an alle die uns an diesem Wochenende geholfen haben, wir hatten eine super Stimmung und eine perfekte Veranstaltung“.

Bereits am Samstag gab es das Duell im Superfinale zwischen Mario Hirschmugl und dem starken Oberösterreicher Florian Reichinger, in welchem sich Localhero Mario durchsetzen konnte: „Wenn man zuhause gewinnen kann, dann ist das natürlich wunderbar und ein traumhafter Saisonabschluss“.

Auch beim Finale zur Vintage MX-Meisterschaft gab es interessante Duelle auf der Strecke: Rosenberger, Färrer, Stenitzer, Barth, Hirschmugl & Co zeigten sehenswerten Motocross-Sport. Dieses tolle Enduro-Cross-Wochenende in Neustift bei Kapfenstein wird mit Sicherheit, dem Veranstalter, allen Helfern, allen Fans und Besuchern und allen Sponsoren noch sehr lange in angenehmer Erinnerung bleiben."

Text: Tom Katzensteiner

Fotos: Franz Luder, www.only-dirt.at


 Rennergebnisse zum 7. Enduro Cross in Neustift

Hier die Ergebnisse von unserem 2 Tages Event

Samstag: Amateure 1:                               Lauf 1     Lauf 2      Tageswertung

                     Amateure 2:                               Lauf 1     Lauf 2      Tageswertung

                     Profis, Old Boys, Damen:          Lauf 1     Lauf 2      Tageswertung

                                                                       Superfinale

                     Twinshock:                                 Qualy     Lauf 1     Lauf 2        Tageswertung

                      EVO:                                         Qualy    Lauf 1    Lauf 2        Tageswertung

 

Sonntag:                                                    Amateure 1, Senior +40, Profi

                                                                       Amateure 2, Old Boys +50, Damen, Team

                                                                      Twinshock      EVO

Foto: Franz Luder, www.only-dirt.at


Anmeldung vor Ort

Wichtig: Die  Nennung bzw. die Anmeldung vor Ort findet an beiden Tagen von 06:00 bis 07:00 statt. Auch für die Läufe am Nachmittag! Für Sonntag kann noch nachgennant werden. Eine Nennung ohne Bezahlung gilt nicht als Reservierung!


 Streckenbau

Der größte Teil des Streckenbaus ist abgeschlossen. Nur mehr die Hindernisse sind fertig zustellen. Um die Anspannung ein wenig zu nehmen: Die sogenannte "Chickenline" für all jene die die Hindernisse nicht fahren wollen, ist aber schon fertig.

Für alle die noch Sonntag fahren wollen können sich bis spädestens Sonntag früh vor Ort nachnennen.

Fotos: Franz Luder, www.only-dirt.at


Strecken Aufbau

Der Strecken Aufbau ist voll im gange. Wir können es kaum noch erwarten.


 

Mario Hirschmugl ist Cross Country Europameister 2016 und ACC Vizemeister 2016

Mario: Yes,yes,yes. Nach einem für mich enttäuschenden Rennen am Samstag konnte ich gestern den Europameistertitel einfahren.

Bin mega happy. Danke an mein Team und alle die mich immer unterstützen.